„Weihnachten im Schuhkarton“ – Wir sind dabei!! 

„Wie erleben Kinder (weltweit) die Corona Krise?“, „Wie gehen sie damit um?“, „Wie kann man ihnen eine Freude machen?“, „Was können wir als Klasse tun, um zu helfen?“

Diese und viele weitere Fragen beschäftig(t)en die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6A.

Ganz unterschiedliche Ideen wurden in einer sehr lebhaften Diskussion zu den beiden zentralen Fragen geäußert und natürlich hinterfragt, was realisierbar ist. „Wenn wir an eine Organisation spenden, kommt das Geld überhaupt an?“ „Können wir nicht hier vor Ort ein Projekt unterstützen?“ „Läuft die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ noch?“ ….

Das Bedürfnis, gerade zu Zeiten von Corona anderen Kindern etwas Gutes zu tun, war und ist sehr groß! Innerhalb kürzester Zeit kamen viele gepackte Schuhkartons zusammen, die noch rechtzeitig ihren Weg zur Annahmestelle fanden. Ohne die tatkräftige Unterstützung der Eltern wäre die Teilnahme an der Aktion nicht möglich gewesen – ganz herzlichen Dank dafür!

Allerdings sind sich die Schülerinnen und Schüler einig: Da geht noch was! Nun wird getüftelt, wie man – ohne Kuchenverkauf und trotz Kontaktbeschränkung – Spenden sammeln kann, damit ein schöner Betrag, der später mit Hilfe der Klassenkasse aufgerundet werden soll, zusammenkommt. Die 6A ist sich sicher: „Wir finden einen Weg!“

Diana Kling

Nadja Hohns

scroll to top