Ein Stück Normalität zurück – unsere Kükenfete

Am vergangenen Mittwoch konnten wir unsere neuen zukünftigen Fünftklässler in Begleitung eines Elternteils an unserer Schule begrüßen. Gespannt wurden sie schon von ihren neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern der 5A (Herr Lotzkes und Herr Roth), der 5B (Frau Kießling und Frau Lézaud-Schu) und der 5C (Frau Kramer und Herr Schmitz) erwartet. Nach der Begrüßung durch Herrn Mayer, unseren Schulleiter, wurden unsere Gäste durch musikalische Beiträge der Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6A und 6C unter der Leitung von Frau Vollmer willkommen geheißen.
Während sich die anwesenden Eltern unsere Schule und die moderne Ausstattung, zudem unsere Schulbibliothek anschauten und mit Herrn Hansen, unserem Orientierungsstufenleiter, und Herrn Mayer über unsere pädagogischen Konzepte ins Gespräch kamen, wurde an unterschiedlichen Lernstationen der Entdeckergeist der neuen Fünftklässler geweckt:

  • Wie kommt das Wasser in die Oase?
  • Welche Farben stecken in einem Filzstift?
  • Warum sind Mathe und Englisch eigentlich so toll?
  • Wie kommen dekorative Ideen auf Lesezeichen und Buttons?

In lockerer Atmosphäre konnten erste Kontakte zu neuen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden während des gemeinsamen Wetteiferns um gute Lösungen geknüpft werden. Auch das gemeinsame Abschlussspiel mit unseren Schwungtüchern machte sichtlich Spaß und Freude. Dieses gute Gefühl bleibt nun hoffentlich über die Sommerferien erhalten und wandelt sich um in Vorfreude auf ein Wiedersehen nach den Ferien bei uns an der Schule.
Wir freuen uns auf jeden Fall schon darauf!

Herzlichen Dank Frau Becker, Frau Kling, Frau Kratzer, Herrn Lang, Frau Mac Nelly und Herrn Theobald für die Betreuung der Lernstationen. Herzlichen Dank auch unserem Schülertechnikteam für die gute musikalische Akustik, Frau Vollmer für die Betreuung des Technikteams und das musikalische Einstudieren der Instrumentalstücke, Herrn Schiffmann herzlichen Dank für die organisatorische Unterstützung.

scroll to top