2021 – So beginnt die Schule im Januar …

Fernunterricht und Notbetreuung nach den Weihnachtsferien

  • In den beiden Wochen vom 4. bis zum 15. Januar 2021 findet ausschließlich Fernunterricht statt. Wir nutzen dazu unsere XSCHOOL-Cloud und arbeiten nach Wochenplänen.
    Die Aufgaben für die Woche werden jeweils bis zum Samstag im XSCHOOL-Portal eingestellt.
  • Wir bieten täglich bis 13 Uhr eine Notbetreuung für alle Schüler*innen an, die zuhause nicht betreut werden können.
    Während dieser Stunden bearbeiten die Schüler*innen ihre Aufgaben aus den Wochenplänen; die entsprechenden Arbeitsmaterialien müssen mitgebracht werden.
  • Eltern und Sorgeberechtigte, die dieses Angebot nutzen möchten, melden ihre Kinder bitte verbindlich bis zum 31.12.2020 für die Notbetreuung an, damit wir entsprechend planen können.

Ausleihe von Notebooks für den Fernunterricht

  • Für Schüler*innen, die zuhause über kein Endgerät verfügen, steht eine begrenzte Zahl von Notebooks zur Verfügung, die in der Schule ausgeliehen werden können.
  • Eine Voranmeldung ist bis zum 2. Januar 2021 notwendig, damit wir die Geräte vorbereiten können.
    Die Ausgabe erfolgt ab dem 4. Januar 2021; die Eltern bzw. Sorgeberechtigten schließen dazu in der Schule einen Leihvertrag mit dem Schulträger ab.

MSS13 und Abiturprüfungen

  • Die zeitlichen Planungen und Absprachen zum Unterricht in den Leistungskursen am 4. und 5. Januar bleiben bestehen.
  • Die schriftlichen Abiturprüfungen finden ab dem 7. Januar 2021 als Präsenzveranstaltungen statt.

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

für 2021 wünsche ich Ihnen und Euch alles Gute und vor allem einen gesunden und optimistischen Start in das neue Jahr. Ich bin zuversichtlich, dass wir die neuen Herausforderungen gemeinsam gut bewältigen werden, so wie uns das auch im zu Ende gehenden Jahr gelungen ist.

Herzliche Grüße

Wolfgang Mayer
(Schulleiter)

scroll to top