MaiStep: Neuer Baustein im Rahmen unseres Suchtpräventionskonzepts

In Kooperation mit der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz ist das Präventionsprogramm “MaiStep” entstanden, das im Rahmen unserer Suchtpräventionswoche in den 7. Klassen durchgeführt werden wird. In den das Programm umfassenden Lerneinheiten werden u.a. Themen wie “Umgang mit Gefühlen”, “Umgang mit Konflikten”, “Mein Körper und ich” (Zitate aus: MaiStep, [Schüler-]Begleitheft, S. 4/5) methodisch vielfältig und an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler orientiert erarbeitet.
Hauptziel des Programms ist es, die Lebenskompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler so zu stärken, dass sie gegen stoffgebundene oder stoffungebundene Formen von Suchtverhalten, z.B. Essstörungen, in Zukunft gut gewappnet sind.

Weitere Informationen zum Programm sind zu finden unter
https://www.kkh.de/leistungen/praevention-vorsorge/gesundheitsfoerderung-setting/maistep
https://www.unimedizin-mainz.de/kinderpsychiatrie/forschung/praevention-von-essstoerungen.html

scroll to top