Weibliche U16-Mannschaft belegt Platz drei

Wittlich. Mit einem dritten und zwei vierten Plätzen in den Mannschaftswettbewerben haben sich die Leichtathleten des Cusanus-Gymnasiums Wittlich vom diesjährigen Kreissportfest der weiterführenden Schulen zurückgemeldet.
Lara Ninnemann, Mona Vollmer, Klara Merrem, Johanna Weil und Altana Ganic durften sich im Dreikampf der weiblichen Jugend U16 über den Bronzerang im Team freuen.
Die beiden U14-Mannschaften erreichten sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Jungen im neuen Mehrkampf-Modus den vierten Platz.
Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Jonas Teusch über 800 Meter. Jonas gewann seinen Lauf in 2:31,57 Minuten. Seinen Mehrkampf schloss er mit dem Bronezrang ab.

Betreut wurden die Teams von den Sportlehrern Stefan Bures und Alexandra Kießling.

scroll to top