Unsere Schule: Projektschule Lesen

Jungs beim Tandemlesen

Die Lesekompetenz ist zentral für erfolgreiches Lernen in allen Fächern. Seit Jahren wird als ein Baustein des Lesekonzepts unserer Schule die Leseflüssigkeit als Grundlage für das sichere Erfassen von Textinhalten durch unterschiedliche Methoden, u.a. durch das so genannte Tandemlesen, verbessert. Lesestrategien ermöglichen den Schülerinnen und Schüler zudem einen verlässlichen Weg, um auch anspruchsvolle Texte zu verstehen.

Die Lesescouts schaffen durch ihre Projektangebote Lesefreude und Leseanreize für jüngere Schülerinnen und Schüler, regelmäßige Besuche von Autorinnen und Autoren in unterschiedlichen Jahrgangsstufen von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe motivieren zusammen mit Leseprojekten im Unterricht die Schülerinnen und Schüler zum eigenen Lesen. Dies alles schafft zusammen mit dem breit gefächerten Leseangebot in unserer und durch unsere Schulbibliothek und die Teilnahme an und Durchführung von Lesewettbewerben eine Lesekultur, die fester Bestandteil der Schulkultur unserer Schule ist.

Nach den Sommerferien wird unsere Schule das vorhandene erfolgreiche Lesekonzept durch die Zulassung zur Teilnahme am Projekt „BiSS Transfer Lesen“ (Bildung durch Sprache und Schrift: https://biss.bildung-rp.de/biss-lesen-sekundarstufe-i.html ) erweitern und noch weiter professionalisieren können, worüber wir uns freuen.

scroll to top