Unser Patenkind von „Plan International“

Unsere Klasse 9B hat sich vor ein paar Monaten auf Anregung unserer Klassenlehrerin Frau Vollmer dazu entschieden, eine Patenkindschaft, die über die Organisation Plan International ermöglicht wird, zu übernehmen. Diese Organisation sorgt mithilfe der finanziellen Unterstützung vieler Menschen dafür, dass Kinder in einem lebenswerten Umfeld aufwachsen können und unterstützt dazu auch die ganze Familie der Kinder.
Wir sind sehr froh, dass wir uns für ein Patenkind entschieden haben, um ihm durch unsere Unterstützung ein besseres und sichereres Leben ermöglichen zu können. Um mit unserem Patenkind, einem Mädchen aus Mali (Afrika), in Kontakt zu bleiben, können wir ihm auch Fotos und Briefe von uns schicken.

Für unser Patenkind spenden wir nun jeden Monat 28€; zusätzlich 5€ zum Schutz von Mädchen im Allgemeinen. Damit wir das Geld monatlich spenden können, führen wir jeden Monat einen oder zwei Kuchenverkäufe an unserer Schule durch.
Anna Simon, 9B

Foto: Plan International

scroll to top