Mein Fortbewegungsmittel der Zukunft

… so lautete das Motto des diesjährigen Wettbewerbs des VDI Rheinland-Pfalz. Fünf Schülerinnen und ein Schüler der ehemaligen Klasse 6b (jetzt:7b) reichten im Schuljahr 20/21 ihre Ideen dazu in Zeichnungen in der Kategorie „Bild“ ein. So konnten sich Alma B., Charlotte C. und Victoria v. St. V. über einen zweiten Platz freuen und dürfen einen Blick in die Arbeitsweise der europäische Weltraumagentur ESA in Darmstadt werfen. David F., Lara N. Und Johanna W. erhielten jeweils einen dritten Preis und dürfen je nach Interesse einen Tag im Technikmuseum in Speyer oder im Dynamikum Pirmasens verbringen.
Herzlichen Glückwunsch!

scroll to top