Ausflug in die Eislaufhalle

Am 17.01.2020 unternahmen die Klassen 9a (betreut von Frau Vollmer und Frau Morgens) und 7c (betreut von Frau Sterk) einen Ausflug in die Eislaufhalle in Bitburg.
Um 8:00 Uhr fuhren sie mit dem Bus los und kamen um circa 8:40 Uhr dort an. Anfangs gab es einige Schwierigkeiten beim Anziehen der Schlittschuhe oder beim Betreten des Eises, aber nach einiger Zeit bekamen die Schüler-/innen ein Gefühl für das Eislaufen und glitten mit Schwung durch die Eishalle. Besonders viel Spaß machte das Eislaufen mit den Robben. Nicht nur sahen sie lustig aus, sondern halfen den Schülern- /innen, welche noch keine Erfahrung mit Eislaufen hatten. Zwischendurch machten sie auch Pausen, in denen sie ins Bistro gehen konnten, um sich zu stärken. Die Schüler-/innen zeigten sich hilfsbereit und nahmen viel Rücksicht aufeinander. Immer wieder sah man, wie jemand dem anderen etwas beibrachte oder wie Schüler-/innen den Anfängern auswichen, sodass sie nicht zusammenstießen. Insgesamt hat es den Schülern und Schülerinnen sehr viel Spaß bereitet, weshalb gefragt wurde, ob man das jeden Freitag machen könne. Beide Klassen haben das Gefühl, dass sich nach diesem Ausflug das Klassenklima gebessert hat. Die Eishalle in Bitburg ist für einen ganztägigen Ausflug mit der Klasse zu empfehlen.

Genta Pepshi, Klasse 9a

scroll to top