Tanzstunde am Cusanus Gymnasium

Am 2. März fand im Atrium eine Tanzstunde für den zwölfer Sportgrundkurs statt. Diese wurde anlässlich der Tanzreihe gehalten und auch noch andere Tanzarten wie Ballett oder Garde werden von den Profis im Kurs vorgeführt werden. An diesem Montag jedoch war erstmal Standard und Latein dran. Meine große Schwester Lara Unterriker, die in Kiel studiert, war glücklicherweise zu dieser Zeit in der Eifel und hat die Stunde tatkräftig als Assistentin unterstützt. Der erste Tanz der gelernt wurde war der Diskofox, der zu fast jedem Rhythmus passt. Waren manche der Paare am Anfang vielleicht etwas skeptisch und hatten nicht so große Lust, so veränderte sich die Stimmung während der Stunde schnell. Die Damensolodrehungen, Körbchen, Hand-und-Platzwechsel und Wickelschritte im Diskofox wärmten die Truppe gut auf und alle hatten ihren Spaß. Leider rannte die Zeit davon und es reichte nur noch für die Grundschritte im Cha Cha als Vertreter der Lateintänze und im Walzer als Vertreter der Standardtänze. Alle haben sich mit großem Engagement zu der abwechslungsreichen Musik bewegt, auch wenn viele bei „Sie liebt den DJ“ stöhnten und am liebsten geflüchtet wären.

Kira Unterriker

scroll to top