Achtung: Krebsalarm!

Kleine rote Koboldkrebse sind seit heute im ganzen Schulgebäude zu entdecken: Sie leben an Pflanzenstengeln, an Treppengeländern, auf Schildern, an der Orgel, auf Vitrinen, an Außenmauern und scheinen jeden Moment, so scheint es, einen kleinen Schabernack aushecken zu wollen.
Sie sollen natürlich an unseren Namensgeber erinnern (Cusanus von Cryfftz, Krebs; ihr erinnert euch), aber auch an uns und unsere Schulphilosophie: Buntheit, Verspieltheit, Kreativität und Lebensfreude.
Herzlichen Dank den Schülerinnen und Schülern aus den Kunstklassen von Herrn Schambach für die tollen bunten Farbkleckse in unserem Schulgebäude. Das tut uns gut.