Lebendige Mathematik

Lernstoffe, die ganzheitliches Lernen ermöglichen, nutzten, um mit Kopf, Herz und Händen abstrakte Zusammenhänge zu erschließen, sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Klasse 5B baute, eine solche Gelegenheit beim Schopf packend, zusammen mit ihrer Mathematiklehrerin Frau Hartge im Unterricht Flächen und legte diese anschließend im Atrium unserer Schule begehbar aus. Die Schülerprodukte konnten nun nicht nur gegenseitig bestaunt und betrachtet, sondern auch spielerisch erlaufen und somit ganz intensiv wahrgenommen werden. Die Schülerinnen und Schüler der 5B hatten sichtlich Freude bei ihre gemeinsamen Arbeit. Zur Freude gesellte sich jedoch ein erweitertes und vertieftes Verständnis für grundlegende geometrische Zusammenhänge.

Mathematik: schülernah und lebendig! Einfach schön!

 

scroll to top