Herzliches Dankeschön!

Unsere Bib-Hilfen von rechts nach links: Hannah Braun, Nina Bohn (stehend), Carmen Braun, Dana Ulmen (stehend), Kristin Lorig, Anne Bartusevicius, Lisa-Marie Mittler, Lena Schumacher, Katharina Knop, Delia Theby. Auf dem Foto fehlend: Verena Becker, Florian Mertes und Elisabeth Ruff.

Unschätzbar wichtig für unsere Schulbibliothek ist die Unterstützung durch unsere Bib-Hilfen. Sie sorgen dafür, dass die Bibliothek zu bestimmten Öffnungszeiten von ihren Mitschülern genutzt werden kann. Ohne diese Aufsichtsarbeit könnten die Öffnungszeiten der Schulbibliothek gar nicht gewährleistet werden. Zudem stehen sie zur Verfügung für die notwendigen Serviceleistungen, von denen ihre Mitschüler gerne Gebrauch machen: Bibliothekshilfen verwalten die Herausgabe der Laptops aus dem Laptopwagen, sie entleihen Headsets und sorgen vor allem dafür, dass die Verhaltensregeln, die in der Bibliotheksordnung beschrieben sind, eingehalten werden. Auch bei Sorgen und Nöten rund um die Büchersuche helfen sie gerne weiter.
Zweieinhalb Jahre haben Schülerinnen und Schüler der MSS 13 ihre freien Stunden eingesetzt, um in unserer Schulbibliothek diese wichtigen Aufgaben zu übernehmen. Herzlichen Dank dafür Anne (Bartusevicius), Verena (Becker), Carmen (Braun), Hannah (Braun), Nina (Bohn), Katharina (Knop), Kristin (Lorig), Florian (Mertes), Lisa-Marie (Mittler), Elisabeth (Ruff), Lena (Schumacher), Delia (Theby) und Dana (Ulmen)!

Ihr wart toll! Euch alles, alles Gute!

P.S.: Bibliothekshilfen aus der Oberstufe werden immer gesucht. Einfach im Aushang an der Bibtür mit Vor- und Nachnamen in der Stunde eintragen, in der ein Bib-Dienst übernommen werden kann, und dann das Lehrerbibteam kontaktieren. Im neuen Stundenplan fürs Schulhalbjahr ist vielleicht noch Platz für diese wichtige Arbeit.

scroll to top