Exkursion zur Kläranlage der Stadtwerke Wittlich

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Ökologie“ besuchten am 06.03.2014 der Leistungs- und Grundkurs Biologie der Jahrgangsstufe 12 unter der Leitung Herrn Schöneckers die Wasserkläranlage der Stadtwerke Wittlich. Durchgeführt wurde die Exkursion von zwei freundlichen Mitarbeitern der Stadtwerke Wittlich, die fachgerecht alle Fragen beantworteten und  eine lehrreiche Besichtigung ermöglichten. Wir wurden dabei an die Reinigung von Abwasser herangeführt und lernten beim Rundgang über das weitläufige Gelände   die unterschiedlichen Stufen und Prozesse hautnah kennen, die in einem Klärwerk vonstattengehen.
Zunächst besichtigten wir die mechanische Reinigung durch Rechen und waren verblüfft, welche Gegenstände in der Vergangenheit aus dem Abwasser „gefischt“ wurden. Nach weiterem Entfernen von Grobteilen steht die biologische Reinigung an, in der man mit diversen Bakterien arbeitet und chemische Hilfsmittel verwendet, um das Wasser, gereinigt von organischem Material, Nitrat und Phosphat,  in die Lieser einleiten zu können.
Auch ein Einblick in die Stromgewinnung der Anlage, die Verarbeitung des Klärschlamms  und das Labor wurde uns nicht verwehrt.
Trotz der kalten Temperaturen, bei welchen man froh war endlich im Warmen sein zu können, war es eine erfolgreiche und interessante Exkursion.

Von Natalie Salamova

scroll to top