Infostand zum Welt-AIDS-Tag an unserer Schule

Wir, die diesjährige Schülervertretung, haben es uns am Welt-AIDS-Tag (1. Dezember) zur Aufgabe gemacht, interessierte Schülerinnen und Schüler über das wichtige Thema AIDS zu informieren. Weit mehr als 80.000 Menschen in Deutschland sind an AIDS erkrankt. Deshalb ist es wichtig, darauf aufmerksam zu machen, auch um möglichen Neuerkrankungen vorzubeugen.

Zu diesem Zweck haben wir einen Informationsstand für die Schüler aufgebaut. Zu sehen waren viele Plakate, aber auch eine Menge Informationsmaterial. Zur Verfügung standen unter anderem Postkarten, Flyer, Kondome, rote Schleifen und vieles mehr. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei der Aids-Hilfe Trier für die Unterstützung bedanken.

Wir wollten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, Solidarität zu zeigen, sich aber gleichzeitig auch zu informieren. Das ist uns gelungen, denn viele interessierte Schüler haben sich heute das Thema AIDS noch einmal ins Gedächtnis gerufen.
Auch im Rahmen der in den 8. Klassen in jedem Schuljahr stattfindenden Projekte, durchgeführt von den Experten der „AIDS-Hilfe“ in Trier, wird das Thema intensiv zusammen mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet.

Wir wünschen allen weiterhin ein erfolgreiches Schuljahr
euer SV-Team!

scroll to top