Pinsel Post: Kreative Schülerarbeiten für einen guten Zweck

Die Corona Krise trifft Pflegeheime und ihre Bewohner besonders hart, die aufgrund des Besuchsverbotes seit Wochen sozial isoliert leben. Die Aktion „Pinsel-Post“ bringt Farbe und Gefühl in den Pflegealltag. Viele Schülerinnen und Schüler sind dem Aufruf nachgekommen und haben die Aktion freiwillig durch künstlerische Arbeiten unterstützt. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Wichtig war nur: Machen!

So entstanden viele unterschiedliche Arbeiten wie z.B. selbstgezimmerte Vogelhäuser, farbig bemalte Acrylleinwände, Windowcolor-Bilder, Bastelarbeiten, gestickte Tischdeckchen, Gedichte, eine Vase gefüllt mit hoffnungsvollen Sprüchen, kreative Spiele, ein selbstgemachtes Holzpuzzle, liebevoll gestaltete Bilderrahmen, bemalte Glückssteine, ein Mobile, ein genähtes Glücksschweinchen etc.

Mit lieben Worten und Grüßen versehen wurden die Arbeiten entweder direkt durch die Schüler/Eltern oder gesammelt im Verbund bei Pflegeeinrichtungen in der Region (z.B. im Seniorenhaus „Zur Buche“ in Salmtal, in der Seniorenresidenz St. Paul in Wittlich, in Landscheid etc.) abgegeben.

Weitere Informationen zur Pinselpost unter folgendem Link: https://www.vdk.de/rheinland-pfalz/pages/78977/pinsel-post?dscc=ok#galerie/image/0

Ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, die die Aktion tatkräftig unterstützt haben.

Julia Sterk

scroll to top