Lampendesign: Upcycling in the spotlight

„Zum ersten Mal bin ich richtig zufrieden und stolz auf mein Ergebnis.“

Beginnend mit der Ideensammlung zu Anfang des zweiten Halbjahres 2021 entwickelte der 12er Grundkurs Kunst unter Anleitung von Frau Sterk Ideen für das Konzept einer Upcycling-Lampe und stellte diese eigenständig innerhalb des Fernunterrichts her. Die individuellen und selbst gestalteten Designunikate sind innerhalb einer Ausstellung vom 08.07. bis 14.07.2021 im Atrium für alle Interessierten zu sehen. Ergänzende Fotos der Lampen im beleuchteten Zustand vermitteln einen Eindruck der Lichtwirkung im Dunkeln.

Bestehend aus übrig gebliebenen, nicht mehr benötigten oder kaputten Gegenständen des Alltags wurden die Upcycling-Lampen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit gestaltet. Ziel war es, eine funktionierende und ästhetisch ansprechende Lampe mit einer interessanten Lichtwirkung zu designen. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Gerade die Umsetzung im Homeschooling eröffnete den Schülern die besondere Chance, mit neuen Materialien und Werkzeugen, wie z.B. dem Schweißgerät, zu arbeiten, dies trug wesentlich zum Gelingen des Projekts bei. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Das hohe Niveau der Lampen zeugt von Kreativität, Problemlösefähigkeit, handwerklichem Geschick und Durchhaltevermögen. Die Designobjekte haben schon ihren festen Platz im Eigenheim. „Endlich mal etwas, was ich in meinem Alltag nutzen kann“.

scroll to top