Nikkis Welt: Comic zu Nikolaus von Kues

Cusanus kennen und schätzen lernen: das Cusanus-Projekt (Projekttage im Juli 2016)

Nach Recherchen im Geburtshaus, im St. Nikolaus-Hospital, zudem in der beeindruckenden Bibliothek des Nikolaus Cusanus in Bernkastel-Kues war die fachliche Grundlage gelegt, um im Dialog mit Herrn Dr. Fechner und Prof. Dr. Schwaetzer, beide Dozenten an der Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues, das zusammengetragene Wissen über Nikolaus Cusanus zu sortieren, einzuordnen und zu diskutieren. Es entstand insgesamt das Bild eines Menschen, der doch recht moderne, damals z.T. gewagte Ideen vertrat. Heute wäre Cusanus wohl jemand, der sich für die Modernisierung der Kirche, für Sozialreformen, für Frieden und für die Toleranz unter Menschen und Religionen einsetzen würde. Auch das so genannte Globus-Spiel, das die Projektgruppe zusammen mit Christoph Schomann, Kunsterzieher und Student an der Cusanus Hochschule, spielen und gedanklich durchdringen konnte, macht Mut, sein Leben jeden Tag aktiv und immer wieder neu in die Hand zu nehmen und positiv zu gestalten.
Dank des großen Engagements von Nina Bohn, Franziska Faas, Sophie Heinzelmann, Katharina Knop und Kristin Lorig entstand die vorliegende Broschüre. Besonderen Dank gilt Herrn Dr. Fechner, der der Gruppe die Recherche an den genannten Orten ermöglichte.

Download der Broschüre „Nikkis Welt“ im pdf-Format