Unser Schulfest – gelungener Ausklang des erfolgreichen Schuljahres

Mehr als 40 Projekte zu ganz unterschiedlichen Themen [vielfach geleitet von Schülerinnen und Schüler, die verantwortungsvoll und engagiert ihre wunderbaren Talente und Fähigkeiten in der vergangenen Projektwoche an ihre Mitschüler weitergaben] zeigten, so Herr Mayer in seiner Ansprache zu Beginn des Schulfestes, die Vielfalt der Interessen unserer Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer. Die einzigartigen Projektergebnisse konnten während des Schulfestes vor und im Schulgebäude bewundert werden und waren in ihren Vielfalt und Kreativität einfach nur klasse.

Unter blauem Himmel und bei angenehmen Temperaturen genossen die vielen Besucher vor allem auf dem Schulhof die akrobatischen und auch klassischen Tanzvorführungen, schlenderten durch die Ausstellungsräume, genossen orientalisches Gebäck und arabisches Essen, bewunderten Näh– und Bastelarbeiten, tauchten ein in Videoshows und Videoclips, bewunderten die Basketball- und American Football-Spiele auf dem Schulgrün, wetteiferten mit bei Poetry Slams, tauchten ein in die Welt des Musicals, bewunderten selbsterstellte Fotoalben und Aquarelle, waren verblüfft von chemischen Experimenten und erweiterten ihr Wissen durch Ausstellungen zur japanischen und polnischen Sprache, zur Geschichte der “Weißen Rose heute”, zum Entstehen von Kosmetika und durch interaktive Präsentationen zur Sauberkeit von Bächen rund um Wittlich und zur Lebensperspektive unseres heimischen Feuersalamanders … .

Bei Kaffee, Kuchen und gutem Essen in gemütlicher Runde, warmherzig kredenzt durch unseren Schulelternbeirat, verflog die gemeinsame Zeit sehr schnell. Einer der Höhepunkte des Schulfestes war der durch unsere SV organisierte Luftballonwettbewerb. Die weißroten Luftballons stiegen tänzelnd nach gemeinsamem Start in den Himmel und erfreuten noch lange die Beobachter, die ihnen ein wenig sehnsuchtsvoll nachblickten.

Ein Schulfest in dieser Größenordnung braucht ein effektives Team, das für einen guten organisatorischen Ablauf sorgt: Herzlichen Dank dem Schulelternbeirat und vor allem dem Orga-Team Frau Dr. Escher-Apsner, Herrn Lotzkes und Herrn Roth für ihre großartige Organisationsleistung, zudem herzlichen Dank Frau Eichel-Streiber, Herrn Lambert, Herrn Pütz, Herrn Weil, Frau Weisgerber-Puhl und Frau Wölbert für die handfeste Unterstützung. Für die Getränke sorgten dankenswerterweise die Schülerinnen und Schüler der MSS 12, die mit dem Erlös ihre Abiturkasse auffüllen können. Zudem herzlichen Dank den Eltern, die sich durch den Kauf von Büchern für die Schulbibliothek in der Gesamthöhe von 322 Euro für die Schulbibliothek engagiert haben.

Gemeinsam und mit viel Engagement wurden in den Projekten nicht nur fantastische Ergebnisse erzielt, sondern sicherlich auch neue Interessen geweckt und vor allem über die eigene Jahrgangsstufe hinweg Freundschaften geschlossen, die ein Netz an Gemeinschaft schaffen und positiv weiterwirken werden über das überaus gelungene Schulfest hinaus.

scroll to top