Oskar und die 5B auf spannender Zeitreise – ein Leseprojekt

Bereits in der Vorweihnachtszeit hat die Klasse 5B im Deutschunterricht begonnen, gemeinsam in die Welt von Claudia Friesers Titelhelden Oskar einzutauchen, der bei seiner ersten Zeitreise ins mittelalterliche Nürnberg mit den dort neu gewonnenen Freunden „das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ aufdecken kann.

Der Projekttag „Lesen“ bot nun die Möglichkeit, Oskars Welten auch für andere erlebbar zu machen. Engagiert und motiviert erarbeiteten verschiedene Teams ein vielfältiges Programm, das der aufmerksamen Klasse 5A in Begleitung von Frau Müller-Knöpfel präsentiert werden konnte: Neben Vorstellungen der Hauptpersonen über die Erläuterung zeitgeschichtlicher und biografischer Hintergründe wurden auch eine Lesung und eine Theater-Szene geboten. Zudem konnten die in den vergangenen Wochen von vielen Schülerinnen und Schülern der Klasse liebevoll und aufwändig gestalteten Schuhkartons, die Oskars Welten anschaulich zeigen, vorgestellt werden. Die Quizfragen am Ende der Darbietung wurden von der 5A souverän beantwortet.

Das Projekt hat uns viel Freunde bereitet und wir hoffen natürlich, den ein oder anderen neuen Oskar-Leser gewonnen zu haben!

Barbara Willmes

Info: Demnächst wird das Buch von Claudia Frieser „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ in unserer Bibliothek ausleihbar sein.

scroll to top