“Nicht vorbeifahren, sondern unbedingt reinkommen!” Verabschiedung von Frau Muchin

Seit August 2011 war Frau Muchin bei uns als überaus engagierte Lehrerin an der Schule tätig: Als SV-Lehrerin, Fachkonferenzleiterin für Erdkunde, Mitglied des Lehrerbibliotheksteams, Mitorganisatorin von Englandfahrten, von Projekttagen, Wettbewerben und Klassen- und Kursfahrten war ihr Engagement für unsere Schülerinnen und Schüler sehr vielfältig und herausragend. “Wir lassen Sie nur ungern gehen”, sagte Herr Mayer stellvertretend für die bei der Verabschiedung anwesenden Lehrerinnen und Lehrer. Auch Herr Roth, stellvertretend für den Personalrat, hob die Kollegialität und die außerordentliche Beliebtheit von Frau Muchin bei ihren Schülerinnen und Schülern und ihren Kolleginnen und Kollegen hervor. Frau Dr. Escher-Apsner, stellvertretend für den Fachbereich Englisch, und auch Herr Reder, stellvertretend für den Fachbereich Erdkunde, lobten die kollegiale Zusammenarbeit und außerordentliche Hilfsbereitschaft von Frau Muchin.
Frau Muchin bedankte sich am Ende der Verabschiedung für die Unterstützung und Hilfe, die sie in den 8,5 Jahre an unserer Schule erfahren hat. Sie sei gerne bei uns gewesen und habe die positive Stimmung und positive Atmosphäre, die unsere Schule und das Kollegium von Grund auf prägt, immer gewertschätzt und genossen.
Zusammen mit Herrn Mayer hoffen wir, dass es Frau Muchin nun bei der nächster Gelegenheit schafft, uns, “vom östlichen Norden unseres Landes in den mittleren Westen” kommend, wieder zu besuchen.

Wir werden Frau Muchin sehr vermissen und wünschen ihn an ihrer neuen Schule in Mecklenburg-Vorpommern, ihrer alten und jetzt wieder neuen Heimat, alles Gute; vor allem aber auch privat alles Glück der Welt.

scroll to top