Neues SV-Team gewählt

Nach einem spannenden Jahr mit einer sehr engagierten Schülervertretung und zahlreichen durchgeführten Projekten fand am 11. September die diesjährige SV-Wahl statt. Zunächst legte die „alte“ SV ihren Rechenschaftsbericht vor und ließ das Schuljahr Revue passieren. So seien insbesondere der Informationsstand am Welt-AIDS-Tag sowie der Luftballonwettbewerb beim Schulfest im Juni gut bei der Schülerschaft angekommen. Darüber hinaus initiierte die SV auch Patenschaften für die neuen Fünftklässler, kümmerte sich um die Schulkleidung und führte die „Klassiker“, wie z.B. die „Wittlicher Waffelwoche“, den Rosenverkauf an Valentinstag und die Nikolausparty für die Fünftklässler erfolgreich weiter. Herr Mayer bedankte sich abschließend bei Naledi Fröhlich, Katharina Knop, David Gorges, Jana Gansen, Cassandra Poll und Leonie Kohl für die sehr engagierte und konstruktive Zusammenarbeit.

Im Anschluss stellte sich das neue stufenübergreifende Kandidatenteam vor, welches später mit überwältigender Mehrheit gewählt werden sollte. Sina Feiden (10A), Lea Gierenz (10A), Nadine Theisen (K11), Nils Speder (K12), Robin Adamietz (9C) und Yannik Schinhofen (9C) erläuterten ihre Ziele, die sie sich für das kommende Jahr als SV gesetzt haben: So wollen auch sie die „Klassiker“ und die Patenschaften weiterführen, eine Jahrbuch-AG initiieren, eine(n) Weihnachtsfeier/Winter-Ball für die gesamte Schülerschaft veranstalten, eine eigene Webseite für die SV einrichten, eine Mottowoche für alle Schülerinnen und Schüler durchführen und sich dafür einsetzen, dass am Kirmes-Montag kein Nachmittagsunterricht stattfindet. Zunächst möchte das neue Team in den kommenden Wochen aber mittels Fragebögen weitere Anliegen der Schülerschaft ermitteln.

Die gesamte Schulgemeinschaft wünscht der neuen SV ein erfolgreiches Jahr!

scroll to top