Neuer Glanz für den Klassenraum der 7b

Eigeninitative zeigten am vergangenen Freitag die Eltern der 7b. 
Gemeinsam mit ihren Kindern nahmen sie Farben und Pinsel zur Hand und verschönerten den Klassenraum. Bevor jedoch das Streichen beginnen konnte, wurde vorab im Klassenrat die Farbauswahl beschlossen.
Rund 15 Eltern fanden sich in der Schule ein, um das Projekt umzusetzen. Die Tische und Stühle des Klassenzimmers lagerten temporär auf dem Gang zwischen und die Tafeln wurden zum Schutz mit Malerteppichen abgedeckt. Die Fußleisten, der Boden, die Fenster sowie alle Ecken wurden mit Kreppband ausreichend abgeklebt. Nach etwa drei Stunden tatkräftiger Arbeit konnte das fertige Ergebnis bewundert werden. 
Die kurzen Seiten des Klassenzimmers erstrahlen nun in einem reinen Weiß. Hierzu farbig kontrastierend, schmücken die beiden Längsseiten ein angenehmes Grau-Violett.
Für diese große Einsatzbereitschaft bedanken wir uns bei allen Eltern und Schülern der Klasse 7b.

David Lambert und Mania Vollmer

scroll to top