Lesen fördern

Jährlich finden in den 6. Klassen Vorlesewettbewerbe in den Fächern Deutsch und Englisch statt; auch Lesenächte und Leseprojekte. Ausstellungen zu literarischen Themen, zudem Städteexkursionen, die literarisches Leben erlebbar machen, fördern den Spaß am Lesen. Jugendbuchautoren wie Simak Büchel, Stefan Gemmel, Hagen Röhrig, Monika Feth, Antje Wagner und viele andere besuchten und besuchen unsere Schule regelmäßig und machen Literatur lebendig.
Auch unsere Lesescouts aus der 7C, 8A, 9A und 10C, deren Arbeit schon mehrfach von der Stiftung Lesen aus Mainz gelobt und ausgezeichnet wurde, motivieren Schülerinnen und Schüler aus der Orientierungsstufe dazu, an kleineren Wettbewerben teilzunehmen, die die Freude am Lesen fördern sollen.
Das Bild zeigt die Lesescouts Eljana, Franziska, Janeen und Mina aus der 8A [Duygu, Hribsime, Jelena und Paula, alle aus der 7C, Emma, Melina und Sarah, alle aus der 9A, und Anna, Keshia, Sarah und Selina, alle aus der 10C, fehlen leider auf dem Bild.] bei der Übergabe von Geldgutscheinen an Casper, David und Marcel aus der 5B, die einen vor den Weihnachtsferien durchgeführten Wettbewerb, der im Rahmen des Adventslesens stattfand, gewonnen haben. Dazu herzlichen Glückwunsch!
Auf die nächste Aktion der sehr engagierten Lesescouts unsere Schule, die schon in Planung ist, können sich die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe schon freuen.

scroll to top