Jugend trainiert für Olympia – Fußball (Jungen)

Die Mannschaft des Cusanus-Gymnasiums Wittlich hat sich in der Wettkampfklasse I nach einem starken Sieg in die zweite Runde des Wettkampfes „Jugend trainiert für Olympia Fußball“ geschossen.

Am Mittwoch, den 05.09.2018, fand die erste Runde des rheinland-pfälzischen Wettkampfs „Jugend trainiert für Olympia Fußball“ der Wettkampfklasse I auf dem Kunstrasen in Wittlich statt. Bei dieser regionalen Runde sollten die Mannschaften der IGS Salmtal, des Gymnasiums Cochem und die Jungs unserer Schule aufeinandertreffen. Nach dem Nichterscheinen des Gymnasiums Cochem wurde die erste Runde des Wettkampfs in zweimal 45 Minuten zwischen den beiden verbleibenden Mannschaften ausgetragen. Zur Halbzeitpause stand es bereits 5:1 für unsere Mannschaft. Nach einer weiteren starken Halbzeit mit klarer Dominanz gewann unsere Truppe das Duell mit einem Spielstand von 9:1. Durch diesen verdienten Sieg hat sich unser Team der WK I für die zweite Regionalrunde von „Jugend trainiert für Olympia“ qualifiziert.

Torschützen für unser Team waren: Jan Schermann (2x), Aron Gilz (1x), Alex Kirsch (3x), Lucas Lautwein (2x), Ridvan Osta (1x)

Auch unsere Mannschaft der Wettkampfklasse III trat zwei Tage zuvor in der ersten Runde des genannten Wettkampfes an. Unser Team, welches ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestand, musste sich im Dreier-Turnier-Modus gegen die erfahrenen Teams der Kurfürst-Balduin-Realschule+ und des PeterWustGymnasiums behaupten. Nach zwei klaren Niederlagen gelang unserer Mannschaft der Einzug in die zweite Runde jedoch leider nicht.

Am 23.10.2018 wird die Kreismeisterschaft in der Wettkampfklasse IV stattfinden. Unsere Jungs werden dabei gegen gleich zwei Teams der Kurfürst-Balduin-Realschule+ und gegen die Realschule+ Neumagen-Drohn antreten. Interessierte Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde sind natürlich herzlich eingeladen, um die Schüler unserer Mannschaft anfeuern zu kommen.

Sven Friedrich

scroll to top