Fachräume

Naturwissenschaftliche Fachräume an unserer Schule sind mit modernsten Geräten ausgestattet, um moderne Unterrichtsformen zu realisieren und hohe Sicherheitsstandards zu garantieren. Auch die Laboreinrichtung in den Chemie- und Physikräumen ermöglicht eigenverantwortliches Arbeiten und Experimentieren.
Zur naturwissenschaftlichen Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler stehen vier naturwissenschaftliche Sammlungen für die Fachbereiche Biologie, Chemie, NAWI und Physik, fünf neu ausgestattete Übungsräume ( zwei für den Fachbereich Chemie und jeweils einer für die Fachbereiche Biologie, NAWI und Physik ) sowie zwei Hörsäle für die Fächer Biologie und Physik zur Verfügung, die insgesamt eine Infrastruktur bereit stellen, die naturwissenschaftlichen Unterricht mit hohem Qualitätsstandard ermöglichen; u.a.:

  • sicheres Experimentieren durch die Ausstattung der Schülerarbeitsplätze im großen Chemieübungsraum und im NAWI-Raum mit Abzügen für Schüler zusammen mit Demonstrationsabzügen in beiden Chemieräumen
  • multimediales Unterrichten durch die Bereitstellung modernster Technik (Whiteboard, Beamer, Internet) in den Fachräumen
  • eigenverantwortliches Arbeiten alleine oder in Arbeitsgruppen an freibeweglichen Labortischen
  • eigenverantwortliches Experimentieren mit Schülerexperimentiersets zu den Themen Mechanik, Optik, Wärmelehre und Elektronik im Physikraum

Auch die Ausstattung in den beiden Fachräumen für Bildende Kunst, vor allem der neue Werkraum, ermöglicht es, künstlerisch vielseitig mit unseren Schülerinnen und Schülern im Unterricht zu arbeiten.
In den beiden Musikräumen stehen ein Klavier und ein Flügel zum Musizieren zur Verfügung, zudem eine Vielzahl an Orff-Instrumenten, mit denen im Musikunterricht kreativ gearbeitet werden kann.