Entdeckungsreise durch das CGW: Schnuppertag für Viertklässler

Auf eine Entdeckungsreise durch das Cusanus-Gymnasium konnten Viertklässler*innen aus Wittlich und Umgebung am 5. Dezember gehen, denn das CGW lud zum „Schnuppertag“ in seine Räumlichkeiten. Und zu entdecken gab es eine Menge: Schüler*innen von der 5. bis zur 13. Jahrgangsstufe und die Lehrer*innen unserer Schule hatten sich im Vorfeld viele Gedanken darüber gemacht, wie sie das, was uns als Schule ausmacht, präsentieren sollten, und so bot sich den Grundschüler*innen und ihren Eltern ein Potpourri unterschiedlichster Angebote.

Zunächst erhielten all unsere Gäste von der SV Namensschilder. Nach einer Begrüßung durch Herrn Mayer, den Schulleiter unserer Schule, stimmten Gesang- und Tanzeinlagen im Atrium auf den bunten Nachmittag ein. Während die Eltern sich bei verschiedenen Kuchen- und Obstangeboten erfrischen konnten, hatten die Viertklässler*innen die freie Auswahl aus einer Vielzahl von Angeboten und Projekten:

„Schnupperstunden“ in Mathematik, Englisch, Deutsch und Französisch vermittelten den Schüler*innen meist spielerisch, auf was sie sich in den kommenden Jahren am Cusanus-Gymnasium freuen können. Die verschiedenen Fachbereiche präsentierten Experimente, stellten Eis her (Chemie), kreierten Weihnachtskarten und Jutebeutel und führten durch eine „Schwarze Ausstellung“ (Kunst), führten in Tanz, Percussion und unser Musical-Projekt ein (Musik), informierten über die Austausche mit Ungarn, England und Frankreich, backten Crêpes (Französisch), veranstalteten Capoeira, einen Sportparcours und Ballspiele (Sport), führten in historischen Gewändern Gladiatorenkämpfe auf und boten römische Köstlichkeiten an (Latein), luden ein, Axolotol zu bestaunen sowie deren Eier und Larven zu teleskopieren (Nawi, Biologie), boten im Rahmen einer Ausstellung zum Anfassen und Mitmachen eine Einführung in die Mathematik und stimmten in der Adventswerkstatt auf die Weihnachtszeit ein (Deutsch).

Unsere Schulbibliothek stand allen Interessierten darüber hinaus genauso offen wie unsere Fachräume. Viele Arbeitsgemeinschaften informierten darüber hinaus über ihre Aktivitäten: Es konnte Schach gespielt, genäht, Minecraft gespielt und Legorobotics programmiert und ausprobiert werden. Der Schulsanitätsdienst und die Streitschlichter informierten über ihre Angebote. Schulführungen mit Herrn Mayer, Herrn Bures und Herrn Hansen rundeten den Schnuppertag ab.

Zum Ende der Veranstaltung gab es dann noch eine besondere Überraschung: Der Nikolaus schaute vorbei und beschenkte alle noch anwesenden Schüler*innen mit kleinen Schokoladennikoläusen.

Für alle Eltern von Vierklässler*innen bietet unsere Schule am Montag, dem 09.12.2019 von 19.30–20.30 Uhr eine Informationsveranstaltung an, die ihr Kind im Februar 2020 an einem Gymnasium anmelden möchten.

Ein herzlicher Dank an alle Schüler*innen und Kolleg*innen für die vielfältigen Angebote sowie allen interessierten Grundschüler*innen sowie deren Eltern für den Besuch bei uns. Die Schulgemeinschaft des Cusanus-Gymnasiums freut sich bereits jetzt, euch ab dem nächsten Schuljahr in unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu dürfen!

scroll to top