Die Stiftung Lesen zu Gast an unserer Schule

Die Lesescouts aus den Klassen 7C, 8A, 9A und 10A kümmern sich darum, Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe mit Wettbewerben und gemeinsamen Aktionen fürs Lesen zu begeistern. Durchs Mitmachen an den Wettbewerben und den Leseaktionen haben die Leseratten und Bücherwürmer in den 5. und 6. Klassen die wunderbare Gelegenheit zu zeigen, dass sie sich fürs Lesen interessieren und dass Lesen einfach schön ist.
Manchmal ist es für Lesescouts jedoch notwendig, selbst neue Ideen auszuprobieren, um ihre Mitschülerinnen und Mitschüler fürs Lesen zu begeistern. Dies geschah im Rahmen eines Workshops, den Frau Salomon von der Stiftung Lesen aus Mainz leitete. Spiele wie das “Lesebarometer”, “Buchregal”, “Titel gesucht” und eine Bücherrallye, die mehrere Spielstationen umfasste, wurden von Frau Salomon vorgestellt, sie konnten dann selbst von den Lesescouts durch eigenes Spielen erlebt und erprobt werden. Dabei überzeugte die Lesescouts vor allem das Spiel “Titel gesucht”, es wird deshalb in eine der nächsten Aktionen eingebunden werden. Die Lesescouts können sich auch vorstellen, bei der nächsten Kükenfete eine Spielstation zu übernehmen, um ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler mithilfe der neu erlernten Spiele fürs Lesen zu begeistern.
Vielen Dank unseren Lesescouts für das tolle Engagement, vielen Dank Frau Salomon fürs Kommen.

scroll to top