Betriebserkundung bei der Firma Clemens

Der Leistungskurs Sozialkunde zusammen mit Herrn Clemens

Der Leistungskurs Sozialkunde der Jahrgangsstufe 11 von Herrn Roth besuchte im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts am 18. Juni 2018 die Firma Clemens, ein umsatzstarkes mittelständisches Familienunternehmen, zu einer Betriebserkundung. Geschäftsführer Bernhard Clemens selbst nahm sich die Zeit, um den Schülerinnen und Schüler das Unternehmen, welches in der Getränketechnologie, der Weinbautechnik und der Entwicklung und dem Bau von Sondermaschinen tätig ist, zu präsentieren, den Kurs durch das Werk zu führen und anschließend tagesaktuelle wirtschaftliche und politische Themen zu diskutieren.

Die Schülerinnen und Schüler hatten zuvor im Unterricht einen eigenen Beobachtungsbogen entwickelt, der Fragen zum Unternehmen und dessen Geschichte, Standortfaktoren, der Produktion, Tätigkeitsfeldern und Berufsbildern, Umweltschutz und Sicherheit sowie Themen der betrieblichen Mitbestimmung und Fragen zu sozialen Aspekten beinhaltete. Herr Clemens beantwortete bereitwillig alle Schülerfragen und diskutierte darüber hinaus mit den sechs Leistungskurslern Themen wie die amerikanischen Strafzölle und deren Bedeutung für sein Unternehmen und die europäische Wirtschaft insgesamt, langfristiges, nachhaltiges Wirtschaftswachstum, Industrie 4.0 und bedingungsloses Grundeinkommen.

Wir danken der Firma Clemens und insbesondere Geschäftsführer Bernhard Clemens für eine gelungene Betriebserkundung, die den Schülern das für sie oft komplexe Thema Wirtschaft bild- und lebhaft näher gebracht hat!

scroll to top