40 Jahre Abitur – ein Grund zum Feiern

Am Samstag, dem 21.06.2014, trafen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Klasse 13.1 des Abiturjahrgangs 1974 an ihrer ehemaligen Schule, dem Cusanus Gymnasium. Nach einem Sektempfang begrüßte der Schulleiter der Schule, Herr Mayer, die Gäste, unter denen sich auch ehemalige Lehrerinnen und Lehrer befanden. Ebenfalls anwesend war das Team, welches den Kontakt zu den Ehemaligen pflegt.
In einem kleinen Powerpoint Vortrag vermittelte Herr Mayer einen Überblick über das, was am Cusanus-Gymnasium seit 40 Jahren an personellen und pädagogischen Veränderungen, aber auch an baulichen Veränderungen erfolgte. Auch ermöglichte Herr Mayer einen Ausblick in die Zukunft mit den Erläuterungen zum Bau einer neuen Mensa , einer neuen Schulbibliothek und zur Neugestaltung des Schulhofes.
Sichtbar wurden die baulichen Fortschritte vor allem während eines kleinen Rundgangs über den Teil des Schulgeländes, auf dem sich die neuen Sportanlagen und das „Eventum“ befinden. Der Ausklang des Treffens fand in Klausen statt. Allgemeines Fazit der Ehemaligen:
„Ein durchweg gelungenes Treffen. Wiederholung wünschenswert“.

Ingomar Berndt

scroll to top