Erfolge: Matheolympiade und Landeswettbewerb Mathematik

Über mehrere Runden erstrecken sich die deutschlandweit durchgeführten Mathe-Olympiaden, bei denen knifflige Matheaufgaben die Kreativität und das mathematische Denken herausfordern. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 13. Klasse.
Die erste Runde unserer Schule haben nun erfolgreich und mit großem Engagement bestanden:  Ali Elkhouly (5.Kl.), Valentin Schmitz (6.Kl.), Tim Gierenz (6.Kl.), Lisa Etscheid (6.Kl.), Ferec Boga (6.Kl.), Vincent Becker (6. Kl.), Bastian Vollmer (6.Kl.), Sophie Etscheid (6.Kl.), Mareike Bühler (7.Kl.), Kathrin Hartmann (7.Kl.), Jakob Bühler (9.Kl.), Samanta Martinewski (10.Kl.) und Patrick Böhnisch (11.Kl.).
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und gute, vor allem erfolgreiche Ideen in den weiteren Wettbewerbsrunden.

Jette Benz (7. Kl.), Mareike Bühler (7. Kl.), Amélie Schu (8. Kl.) und Louisa Sips (8.Kl.) konnten überzeugen in der 1. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik Rheinland-Pfalz, der begabte Mathetalente fördern und herausfordern will. Alle drei Mathematikerinnen konnten ihr logisches Denken und ihre Kombinationsgabe bei der Lösung anspruchsvoller Klausuraufgaben unter Beweis stellen. Auch ihnen herzlichen Glückwunsch!

externer Link: https://www.mathe-wettbewerbe.de

scroll to top